Veranstaltungen des NWHT

Im Jahresprogramm des NWHT sind regelmäßige Highlights platziert, die mittlerweile in Handwerk und Politik schon Tradition haben.

 

Dreikönigstreffen des nordrhein-westfälischen Handwerks

Das Dreikönigstreffen findet jährlich in der WGZ BANK in Düsseldorf statt und steht jeweils unter einem besonderen Thema. Der NWHT lädt dazu Fachleute aus Handwerk, Politik, Wirtschaft und Kultur ein. Seit 2012 findet das Forum in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum "Soziale Marktwirtschaft" statt.


v.l.: Rechtsanwalt Zimmermanns, Willy Hesse, NWHT-Vizepräsident; Landrat Hans-Jürgen Petrauschke; NWHT-Vizepräsident Hans-Joachim Hering, Andreas Ehlert, NWHT-Präsident; Hans Hund, Präsident der HWK Münster; Frau Dr. Birgit Beisheim MdL, Michael Halstenberg, Ministerialdirektor a.D.; Dr. Heinrich Bökamp, Präsident Ingenieurkammer Bau.

Kommunalpolitisches Forum

Auf den jährlichen Veranstaltungen im Schloss Raesfeld diskutieren Kommunalpolitikerinnen und -politiker aus NRW mit dem Handwerk Themen der NRW-Kommunalpolitik. Veranstalter ist der NWHT-Ausschuss für Kommunalpolitik, Landesplanung und Verkehr unter der Leitung von Andreas Ehlert.


Floriansumtrunk

Am Namenstag des Heiligen Sankt Florian lädt das nordrhein-westfälische Handwerk zur Verleihung der Floriansplakette und zum Gedankenaustausch ein.


Besuch der Bäckerei Troll in Essen.

Handwerk live - Rundfahrt 2015

Regierungsbeamte und Landtagsabgeordnete besichtigen Betriebe in der Region

01.12.2015 - Die Bäckerei Troll, das Musikhaus Rhein-Ruhr - beide in Essen - sowie das Art of Fire Design Forum in Mülheim an der Ruhr standen bei der diesjährigen Bus-Tour auf dem Programm.


Politik im Dialog

Jährliche Dialogrunde in den Räumen der Signal-Iduna Versicherungen in Dortmund

Die Diskussionsforen mit Repräsentanten aus Politik und Gesellschaft finden jedes Jahr in der Hauptverwaltung der SIGNAL IDUNA Gruppe in Dortmund statt.


Europäischer Handwerkspreis

Alle zwei Jahre die höchste Auszeichnung des Handwerks in NRW

Das nordrhein-westfälische Handwerk zeichnet mit dem Europäischen Handwerkspreis Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aus, die sich besonders um Handwerk und Mittelstand verdient gemacht haben.